Carmen Weise

Die Kommunikation mit einem Hund ist für mich wie das erlernen einer Fremdsprache; das Miteinander ist wie das Leben in einer fremden Kultur. Nur durch gegenseitigen Respekt, Vertrauen und Neugierde ist es möglich, die Welt des anderen zu verstehen. Verstehen kann man aber nur, wenn man sich und dem anderen Zeit gibt – Zeit für Missverständnisse, Zeit um diese zu erklären und Zeit, Freundschaft wachsen zu lassen.

Mein Name ist Carmen Weise und ich beschäftige mich seit über 20 Jahren mit den unterschiedlichsten Hunden im Tierheim. 2008 habe ich die Ausbildung zum Dogsense-Trainer bei Christiane Rohn erfolgreich abgeschlossen und arbeite seither als Lizenztrainer.

Ebenfalls seit 2008 bin ich Mitglied einer DRK-Rettungshundestaffel und habe 2014 die eingeschränkte Jägerprüfung erfolgreich absolviert.

Ein Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in der sinnvollen Beschäftigung von Hunden, insbesondere der Dogsense-Gerätearbeit. Oftmals ist es nur durch die gemeinsame Arbeit im Team möglich, vorhandene Unsicherheiten zu überwinden und verlorenes Vertrauen wieder zu erlangen.

Workshops und Kurse

Dogsense® Gerätearbeits- und Expactive®-Kurs

Dogsense® - Geräteworkshop

Dogsense® - Workshop zur sinnvollen Beschäftigung

Dogsense®-Erlebnisspaziergang

Dogsense® Gerätearbeits- und Expactive®-Kurs

Die Gerätearbeit ist bei den sinnvollen Beschäftigungsmöglichkeiten für Hunde nicht mehr wegzudenken. Die Wahrnehmungs-, Konzentrations- und Lernfähigkeit, das Selbstwert- und Eigengefühl des Hundes werden gefördert, das Vertrauen und die Bindung zum Menschen werden gestärkt und die Anleitungsfähigkeit und das Verantwortungsgefühl des Hundeführers werden geschult. © Christiane Rohn

In diesem Kurs stellen wir ihnen und ihrem Hund den Dogsense®-Geräteparcour „Expactive®“ vor. Der Expactive® ist äußerst variabel zu gestalten und bietet viel Abwechslung für Mensch und Hund. Das Vertrauen des Hundes in seinen Menschen wird extrem gestärkt und die Fähigkeiten des Hundes in Bezug auf klettern und Gleichgewichtssinn werden gefördert und gefordert. Voraussetzung hierfür ist alleine die gute körperliche Konstitution des Hundes.

Termine jeweils montags

Anfängerkurs: Beginn am 2. März um 18.00 Uhr
Fortgeschrittenenkurs: Beginn am 2. März um 19.15 Uhr
Der Einstieg in einen laufenden Kurs ist nicht möglich.
Kosten: 6 x 1 Std.,80€
Max. 6 Mensch-Hund-Teams

Gerätetraining ist als Einzeltraining auf Anfrage möglich

Seminarleiter: Carmen Weise (DogSense Licence Trainer)
Anmeldung unter carmen.weise@dogsense.de oder +49 151 42478736

Dogsense® - Geräteworkshop

Die Gerätearbeit ist bei den sinnvollen Beschäftigungsmöglichkeiten für Hunde nicht mehr wegzudenken. Die Wahrnehmungs-, Konzentrations- und Lernfähigkeit, das Selbstwert- und Eigengefühl des Hundes werden gefördert, das Vertrauen und die Bindung zum Menschen werden gestärkt und die Anleitungsfähigkeit und das Verantwortungsgefühl des Hundeführers werden geschult. Auch in der Verhaltenstherapie hat diese Beschäftigung im Team mit dem Menschen einen enorm positiven Einfluss auf die Weiterentwicklung des Hundes. © Christiane Rohn

In diesem Seminar stellen wir ihnen und ihrem Hund unterschiedliche und individuell angepasste Möglichkeiten der Gerätearbeit vor.

Termine: 3.Mai, 7. Juni, 12. Juli 10.00 bis 16.00 Uhr

Kosten: jeweils 80€ pro Termin
Max. 6 Mensch-Hund-Teams
Ort: Argenhof

Seminarleiter: Carmen Weise (Dogsense-Licence Trainer)

Anmeldung unter carmen.weise@dogsense.de oder +49 151 42478736

Dogsense® - Workshop zur sinnvollen Beschäftigung

Sucharbeit, Gerätearbeit, Teamwork, oder, oder, oder...

Nicht immer ist es einfach, sich für die Beschäftigung zu entscheiden, die zu einem selbst und dem Hund passt. In diesem Workshop stellen wir ihnen verschiedene Arten der sinnvollen Beschäftigung vor. Sie können mit ihrem Hund unterschiedliche Dinge ausprobieren und sehen, was ihnen im Team Spaß macht.

Termine: 2. Mai., 6. Juni, 11. Juli 2015, jeweils 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Kosten: jeweils 80€ pro Termin
Max. 6 Mensch-Hund-Teams

Seminarleiter: Carmen Weise (Dogsense Licence Trainer)

Anmeldung unter carmen.weise@dogsense.de oder +49 151 42478736

Dogsense®-Erlebnisspaziergang

Während dieser Spaziergänge in der Gruppe verbringen sie die Zeit mit ihrem Hund spannend oder auch verspielt. Die Bindung zu ihrem Hund wird gestärkt und gleichzeitig zeigen wir ihnen, wie sie das alltägliche Gassigehen mit ihrem Hund ohne viel Aufwand abwechslungsreich gestalten können.

Die Spaziergänge finden an der Leine statt. Es gibt also auch Hunden die Möglichkeit daran teilzunehmen, die unsicher im Umgang mit Artgenossen oder fremden Menschen sind.

Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.